logo
 
Ina Ockel

Künstlerische Tätigkeit

Von 1995 bis 2009 Freie Kunstschule Meridian Braunschweig
Ausbildung bei Thomas Breuer, Beteiligung an zahlreichen Gruppen- und
Jahresausstellungen der Kunstschule
Zwischen 2000 und 2003 Teilnahme an Sommerakademien in der Toskana
 
Seit 2000 entstehen Architektur- und Reiseskizzen auf regelmäßigen
Städtereisen sowie Akt-, Natur- und Landschaftsstudien
Seit 2009 Teilnahme an Bildhauerkursen.
Es entstehen Arbeiten in Holz, Stein, Ton, und Gips.

Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen

2016Gemeinschaftsausstellung Schloßmuseum Quedlinburg
2012Ausstellung Literaturgalerie Eutin
2009Gruppenausstellung »StadtRaumKunst«, Braunschweig
2008Einzelausstellung »Aufstand der Dinge« Kanzlei B. Kramer, Braunschweig
2006Gemeinschaftsausstellung Museum Schloß Heideckburg Rudolstadt
2006Einzelausstellung »Landleben« Christuskirche Hamburg-Eidelstedt
2005Gemeinschaftsausstellung Galerie im Rathaus, Altenburg
2004Gemeinschaftsausstellung »Töchter: Dorfansichten«
Kunsthof Dahrenstedt
2003Einzelausstellung Galerie J. Bathke, Braunschweig
2001Kunstausstellung des Nationalparks Harz »Natur-Mensch-2001«,
St. Andreasberg
2001Ausstellung AOK-Galerie Braunschweig
1998Einzelausstellung Brunsviga Braunschweig
1998Einzelausstellung Lehrter Bildercafé

Lyrik

2007Teilnahme Lyrikwettbewerb »Kettenrektionen«, Braunschweigische Landschaft e.V.
2005Ausgewählt beim Lyrikwettbewerb »LyrikFenster«, Literaturbüro Braunschweig
2003Lyrikseminar Bundesakademie für kulturelle Bildung, Wolfenbüttel
2002Teilnahme Lyrikwerkstatt der Redaktion »Das Gedicht«, Weßling / München
2002Teilnahme Lyrikwerkstatt, Literaturbüro Braunschweig mit Kerstin Hensel

 
Die Arbeit am lyrischen Text verändert sich. Nach und nach nimmt die Lyrik Einfluss
auf das bildnerische Arbeiten und wird zur Form, zum Material.